Tennis News TuS Spenge
Tennis News TuS Spenge

Aktuelle News vom TuS Spenge Tennis e.V.

Mögen die Spiele beginnen !

 

Heute Nachmittag ist es endlich soweit, pünktlich um 14.00 Uhr  werden die ersten Ballwechsel der TuS Spenge Tennis-Open 2019 gespielt. Zur mittlerweile 7.Auflage dieses Turniers haben sich in diesem Jahr insgesamt 137 Teilnehmer angemeldet, eine mehr als stattliche Anzahl ! 

Neben den Hauptklassen bei Damen und Herren gibt es in diesem Jahr erstmals eine Herren 50 und eine Herren 60 Konkurrenz, die jeweils sofort sehr gut angenommen worden sind: 28 Teilnehmer bei den Herren 50 und immerhin noch 19 Teilnehmer bei den Herren 60 sprechen hier für sich. 

Top besetzt sind die beiden Herren Felder, Herren A mit 28 Teilnehmern und Herren B mit einem vollen 32er Tableau.

Abgerundet wird das Ganze durch die 40er Konkurrenzen bei Damen und Herren, die dieses Turnier bekanntlich in den vergangenen Jahren schon bereichert haben.

Bis zum kommenden Sonntag werden somit in insgesamt 7 Konkurrenzen fleißig LK Punkte vergeben. Die Zuschauer dürfen sich auf spannende, niveauvolle Spiele sowie auf ein buntes Rahmenprogramm freuen - der Eintritt ist an allen Tagen frei !

 

Ach so.....noch etwas: inspengeregnetesnie

 

DB/13.08.2019

Ladies Vino Cup am 01.09.19

 

Ladies aufgepaßt....am 01.09. steigt ein ganz besonderes Event: der Ladies Vino Cup für Damen 20, 30, 40, 50, 60, 70...

Jede Dame erhält zur Begrüßung ein Glas Sekt oder Wein kostenlos.

 

Termin: 01.09.19

Spielzeit: ab 11.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Anmeldung bei Karola oder Silke

Karola: karolaklaesener@yahoo.com

Silke: sillef1969@gmx.de

Meldeschluß: 31.08.2019

Startgeld: 5 €

 

Häppchen stehen an diesem Tag zur Verfügung.

Geplant ist das Turnier als Doppelkonkurrenz, die jeweiligen Paarungen losen wir vor Ort aus.

 

Auf einen fröhlichen Sonntag freuen sich Karo und Silke

 

DB/09.08.2019

Fotos vom Herforder Pils Turnier

 

Unser beliebtes Herforder Pils Turnier fand in diesem Jahr am 07.07. statt und ist allen Beteiligten sicher noch in positiver Erinnerung. Wir haben nun eine Bildergalerie erstellt, so daß Ihr noch einmal die Geschehnisse dieses sonnigen und geselligen Tages Revue passieren lassen könnt. Viel Spaß damit !

DB/31.07.2019

TuS Spenge Open - Der Countdown läuft !

 

Noch zwei Wochen, dann ist es wieder soweit ... und die TuS Spenge Tennis LK-Open 2019 stehen an.

Vom 13.-18.08.2019 werden in insgesamt 7 Konkurrenzen wieder fleißig LK Punkte vergeben.

Bei den Damen gibt es eine Konkurrenz für LK 13-23 sowie eine "offene" Damen 40, bei den Herren gibt es eine Hauptkonkurrenz für LK 1-15 sowei eine weitere ür LK 13-23. Außerdem jeweils "offene" Klassen bei den Herren 40, 50 und 60.

Meldeschluß ist am 10.08.19, die Auslosung findet am Sonntag, 11.08.19, um 12.00 Uhr im Clubhaus statt.

Neben den sportlichen Wettbewerben steht wie immer auch das "Drumherum" sowie das gesellige Miteinander im Fokus, so wird es wie in den vergangenen Jahren auch diesmal wieder einige Überraschungen geben. 

 

DB/29.07.2019

Frank und Natascha haben sich getraut

 

Normalerweise trifft man Frank und Natascha mit Tennisschläger und im Tennisdress auf unserer wunderschönen Platzanlage an, doch am vergangenen Freitag war alles ein wenig anders. Es waren schwarzer Anzug und weißes Brautkleid angesagt, die beiden haben sich nämlich getraut und den Bund für´s Leben geschlossen.

So ganz ohne Tennis ging es dann aber doch nicht über die Bühne, einige Mannschaftskollegen und Angehörige der Tennisabteilung standen Spalier als die beiden nach dem Ja Wort das Torhaus des Werburger Schlosses verließen.

Und wenn dann auch noch der Sportwart - seines Zeichens Schornsteinfegermeister - in standesgemäßer Kleidung dabei ist, dann kann doch überhaupt nichts schief gehen.

Wir wünschen Frank und Natascha einen ganz herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den weiteren gemeinsamen Lebensweg !

 

DB/21.07.2019

Enger und Spenge unterwegs - Mobil ohne Auto

 

An dieser Stelle schon mal der Hinweis auf die Aktion "Mobil ohne Auto" am 15.09.2019, bei der unsere Tennisabteilung natürlich auch wieder mit einem Kleinfeldtennis Stand vertreten sein wird.

 

DB/17.07.2019

Roger macht´s möglich

 

Großes Tennis Spektakel am 14.Juli und Roger ist beteiligt ....da war doch was ?

Richtig !! Am besagten 14.Juli fand auf unserer Anlage ein Schnupper Tennis Camp unter der Obhut von Roger Scheffler statt.

Roger hatte einige Fußballer vom TuS Hücker Aschen eingeladen, die von 11.00 Uhr bis ca. 13:45 Uhr ihr Können an der kleinen gelben Filzkugel demonstrierten. Anschließend wurde in lockerer Runde über das Erlebte diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht, Tricks verraten und die Tenniszukunft geplant.

Alle hatten viel Freude und die Challenge wurde unverletzt überstanden, diverses Stöhnen paarte sich in der Bierrunde mit anerkennendem Respekt vor dieser Sportart.

Begleitet wurde die Aktion von Birger, Dirk, Hannes, Thorsten, Jan und Alex.

Schläger und Bälle wurden gestellt, passendes Schuhwerk hatte jeder dabei.

Teilnehmer Altherren Tus Hücker Aschen: Dixi, Matthias, Lars, Insky, Wilhelm, Alwin, Günni, Michael, Henson und Roger

 

DB/16.07.2019

Herforder Pils Turnier am 07.07.19

 

Der 07. Juli ist ein sportgeschichtsträchtiges Datum...

am 07. Juli 1974 bejubelte die Deutsche Fußballnationalmannschaft in München ihren zweiten WM Titel und auch Boris Becker´s erster Wimbledon Triumph aus dem Jahre 1985 datiert auf den 07. Juli.

 

In zwei Wochen könnte dieses historische Datum wieder mal für Furore sorgen, es steht ein Tennis Event der Extra Klasse an - der Herforder Pils Cup unserer Tennisabteilung !!

 

Los geht´s um 11.00 Uhr, wie gewohnt werden bunt gemischte Doppel gespielt.

Der Spaß und das Beisammensein in lockerer Runde sollen dabei im Vordergrund stehen.

Wie auch im Vorjahr werden 5 € als Startgebühr erhoben oder eine Kuchen-/Salatspende entgegen genommen.

Das Ende ist für ca. 17.00 Uhr geplant.

 

Anmeldeschluß: 02.07.19.

 

Silke und Karo freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen unter 0176/34942106 oder karolaklaesener@yahoo.com

 

DB/23.06.2019

Brauche ich ein neues Griffband ?

 

Wer immer sich diese Frage stellt, dem sei folgende Anekdote ans Herz gelegt, die sich unbestätigten Gerüchten zufolge am letzten Sonntag zugetragen haben soll.

 

 

Es geht um einen Spieler des TuS - nennen wir ihn Spieler H - der um ca. 08.00 Uhr nach einem kurzen aber höflichen "Guten Morgen" in das Auto eines Mannschaftskollegen einsteigt. Kurz vor dem Niederlassen auf dem Beifahrersitz erfolgt ein zielgerichter Griff in die Schlägertasche und zum Vorschein kommen ein Schläger und ein 10er Pack Griffbänder.  Kaum ist die Stadtgrenze von Spenge überschritten, startet bei bei lässiger Gute Laune Musik eines bekannten Lokalsenders folgendes Procedere: altes Griffband vom Schläger entfernen, erstes Griffband des 10er Packs abrollen und den Schläger damit umwickeln und mit Klebeband fixieren. Soweit alles gut ? Mitnichten !

 

Der Schläger wird mehrfach in der Hand gedreht, aber irgendetwas stimmt dabei nicht...wobei wir jetzt nicht davon ausgehen, daß mit "irgendetwas" der Spieler H gemeint ist. Der Schläger liegt "gefühlt" nicht gut in der Hand, da kann irgendetwas (...um bei diesem Begriff zu bleiben...) mit dem  neuen Griffband nicht stimmen. Also: Griffband wieder runter vom Schläger und ein neues drauf, Nr. 2 von der 10er Rolle. Das Ganze also noch einmal von vorne: der Schläger wird mit Griffband Nr. 2 umwickelt und anschließend wieder in der Hand gedreht. Komisch....paßt immer noch nicht, es wurde nicht gleichmäßig gewickelt und die Abstände sind nicht synchron.  

 

Also: Griffband Nr.2 wieder runter vom Schläger und ein neues drauf.

Der bekannte Lokalsender spielt übrigens immer noch Gute Laune Musik am frühen Morgen.

 

Griffband Nr. 3 ist dann zwar gleichmäßig gewickelt, aber das Gefühl beim abermaligen Drehen des Schlägers ist nicht "tacky" genug - das kann doch nicht wahr sein ! Mittlerweile näherst man sich bereits dem Spielort, die Fahrt zum Auswärtsspiel dauert an diesem Sonntagmorgen - Gott sei Dank - nicht so lange.

 

Am Spielort angekommen, erfolgt erst mal eine fröhliche Begrüßungsrunde mit der gegnerischen Mannschayft - man kennt sich ! Aber kaum sind die Formalien abgeschlossen - der bekannte Lokalsender ist nicht mehr zu hören - schreitet Spieler H wieder ans Werk, schließlich ist der Schläger immer noch nicht spielfertig. Griffband Nr. 4 bringt es auch nicht, "irgendetwas" ist halt immer noch nicht richtig - so rein gefühlsmäßig. 

 

Mittlerweile ist der Kaffee durchgelaufen, so ziemlich der Stärkste, der in den letzten 20 Jahren auf gegnerischen Tennisanlagen angetroffen wurde.

Und siehe da...auf einmal läuft´s....Griffband Nr, 5 ist drauf...in strahlendem Weiß .... tacky....und liegt vor allem super in der Hand.

Ach so: Spieler H hat an diesem Sonntag übrigens sein Einzel gewonnen und war auch im Doppel mit seinem als "Lob- u. Spin-Monster" bekannten Partner nicht zu bezwingen.

 

Brauche ich ein neues Griffband ? ...ich denke zumindest mal drüber nach !

 

DB/18.06.2019

Neue Beitrittserklärung und Aufnahmeantrag

 

Nachstehend die neue Beitrittserklärung für den TuS Spenge Hauptverein sowie einen

neuen Aufnahmeantrag für die Tennisabteilung.

 

Beitrittserklärung und Aufnahmeantrag.

 

Zwischenfazit zur laufenden Sommersaison

 

Die laufende Sommersaison ist bereits drei Spieltage alt...somit ist es an der Zeit, ein erstes Zwischenfazit zu ziehen.

Zählt man alle Spiele der gemeldeten 9  Mannschaften zusammen, stehen 7 Siege, 2 Unentschieden und 11 Niederlagen zu Buche.

 

Im einzelnen....und fangen wir mit unseren Jüngsten und damit äußerst positiven Nachrichten  an: unsere Jugend U15 konnte beide bisherigen Saisonspiele gewinnen und ist souveräner Tabellenführer in der 1.KK.

 

Weiter geht´s mit den Damen: unsere 1. Damen 40 konnte nach zwei Niederlagen immerhin am vergangenen Wochenende einen knappen 5:4 Sieg gegen Blau-Weiß Büren einfahren und belegt aktuell mit 1:2 Punkten den 6. Platz in der Bezirkliga.

Die Damen 40 2 sind aktuell 5. in der Kreisliga mit einem Sieg und einer Niederlage.

 

Unsere 1.Herren kämpft nach zwei Niederlagen in der Kreisliga gegen den Abstieg, aktuell auf Platz 7 in der Tabelle.

Bei den Herren 40 steht in der Bezirksliga aktuell Platz 5 zu Buche, nach dem Auftakterfolg im ersten Saisonspiel gab es eine 3:6 Niederlage im Heimspiel gegen Gelb-Weiß Bielefeld.

 

Schwer haben es auch unsere Herren 50 in der Kreisliga, nach zwei Noederlagen belegt man dort aktuell den 6. Platz.

 

Die Herren 60 geben Ihr Bestes in der Ostwestfalenliga, 1 Sieg und 2 Niederlagen sowe Rang 7 sind hier das Zwischenergebnis.

 

Die Herren 65 belegen den 3. Rang in der Bezirksklasse mit einem Sieg und einer Niederlage.

Ganz spannend geht es bei den Herren 70 in der Bezirksliga zu, mit zwei Unentschieden (jeweils 3:3) belegt man den 5. Rang in einer ziemlich umkämpften Gruppe.

 

DB/20.05.2019

Die Gerüchteküche.....

 

Am Rande der gestrigen Platzeröffnung wurde ein heißes Gerücht gestreut, demnach soll es bei den diesjährigen Spenger Open auch eine H50 und eine H60 Konkurrenz geben.

Wir bleiben dran und halten Euch auf dem Laufenden....

Nations Trophy am 27./28.04.19

 

Die Saison 2019 startet in Kürze und wir wollen Euch

wieder fit machen für die Medenspiele.

 

Genau dafür steht die Nations Trophy !

 

Termin: 27. u. 28.04.19, jeweils ab 10 Uhr

Findet Euch zu zweit zusammen, wählt ein Land aus und los geht´s !

Kostenbeitrag pro Paar: 25 €

Frisch gegrillte Bratwurst mit Beilage kann vor Ort erworben werden, somit seid Ihr auch verpflegungstechnisch gut versorgt.

 

Meldeschluß ist der 14.04.19 !!  Bitte beachten !!

Anmeldungen bitte an Karo unter 0176/34942106 oder per SMS/WhatsApp

 

DB/12.04.2019

Der Countdown läuft...

 

Nur noch wenige Tage bis zur offiziellen Saisoneröffnung.

 

Ein letzter vorbereitender Arbeitseinsatz ist für Samstagvormittag (13.04.) vorgesehen, so daß am Nachmittag ab 14.00 Uhr mit dem Spielen begonnen werden kann !

DB/09.04.2019

Spiel, Spaß und Sonne

beim Industriestraßenfest in Spenge

 

"Das hat richtig Spaß gemacht" war der am häufigsten gehörte Kommentar der Kids, die beim gestrigen Industriestraßenfest einen Tennisschläger in die Hand nehmen und die kleine gelbe Filzkugel über das auf dem Edeka Parkplatz aufgestellte mobile Netz spielen konnten.

 

Aber auch so manch Erwachsener konnte sich davon überzeugen, wie toll sich unser Sport "anfühlt". Tennis AbtL Thomas Hemminghaus war jedenfalls sehr zufrieden mit der regen Beteiligung und hofft, viele der gestrigen Besucher in Kürze auch auf den "richtigen" Courts an der Busche-Münche-Straße wieder begrüßen zu dürfen.

Ein Dankeschön an alle Helfer u. Helferinnen, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

 

DB/08.04.2019

TuS Spenge Tennisabteilung

beim Industriestraßenfest in Spenge

 

In Spenge wird am Sonntag, 07.April, das Industriestraßenfest gefeiert. Von 11 bis 18 Uhr lädt die Kaufmannschaft zu Einkauf und Vergnügen ein. Mindestens 50 Vereine, Institutionen und Unternehmen werden sich und ihr Programm präsentieren. Unsere Tennisabteilung ist ebenfalls mit einem Stand vertreten. Beim Street Tennis hat jeder interessierte Besucher die Möglichkeit, einmal in unsere wunderbare Sportart hinein zu schnuppern. Darüber hinaus werden zahlreiche Informationen rund um das Thema Tennis im Allgemeinen sowie auch zur Mitgliedschaft beim TuS Spenge angeboten.

 

Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns schon auf zahlreiche Besucher am Sonntag !

 

DB/02.04.2019

Tierisch Tennis spielen

für Anfänger - Kids von 5-8 Jahren

 

Tauche ein in die tierische Tennis Welt...Lerne Daisy, Kimmi und Gustav kennen...Werde zum erfolgreichen Jäger oder Zauberer...

Termine: jeden Montag im Mai und Juni, 15.00 Uhr

 

DB/29.03.2019

So langsam geht´s los

 

Neues Ziegelmehr für die Plätze, Frühjahrsputz im Clubhaus ....

untrügliche Zeichen dafür, daß die Sommersaison unmittelbar vor der Tür steht.

 

Am Mittwoch, 20.03.19, ist ab 17.00 Uhr nochmals ein spontaner Arbeitseinsatz geplant. Die Platzaufbereiter stehen bereits in den Startlöchern, daher müssen die Plätze von Ästen und Laub befreit werden. 

 

DB/18.03.2019

So langsam geht´s los

 

Neues Ziegelmehr für die Plätze, Frühjahrsputz im Clubhaus ....

untrügliche Zeichen dafür, daß die Sommersaison unmittelbar vor der Tür steht.

 

Am Mittwoch, 20.03.19, ist ab 17.00 Uhr nochmals ein spontaner Arbeitseinsatz geplant. Die Platzaufbereiter stehen bereits in den Startlöchern, daher müssen die Plätze von Ästen und Laub befreit werden. 

 

DB/18.03.2019

Neuigkeiten vom Platz

 

Manch eine(r) wird sich verwundert die Augen reiben, wenn er/sie in Kürze wieder die Tennisanlage betreten wird.....es sieht ein wenig anders aus als noch im Herbst 2018.

 

So wie auch schon in den vergangenen Jahren haben Alex Meyer und Jan Keller - dieses Mal mit tatkräftiger Unterstützung von Joachim Upmeier - die Wintermonate dazu genutzt, in ehrenamtlicher Arbeit die Platzanlage und das Clubhaus weiter zu modernisieren. 

 

Der Zaun zwischen Platz 4 und Platz 5 ist verschwunden und durch Zuschauersitzbänke ersetzt worden. Der ganze Bereich wirkt dadurch viel offener, großzügiger und noch etwas freundlicher als vorher.

 

Das Clubhaus ist um eine Tür reicher geworden, durch die - neben dem Gewinn an natürlichem Tageslicht - nun auch ein direkter Zugang zur Terrasse möglich ist.

Der bisherige "Weg um die Ecke" durch die Clubhaus Eingangstür ist allerdings auch weiterhin möglich. 

Wir sind gespannt, wie Euch die Änderungen gefallen werden und freuen uns jetzt schon darauf, bald wieder regelmäßig dem Ball auf der roten Asche hinterher zu jagen.

 

DB/19.02.2019

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung am 15.02.19

 

Am Freitag, den 15.02.2019, findet die Jahreshauptversammlung unserer Tennisabteilung statt.

Beginn ist um 19.00 Uhr in der Gaststätte Ziegenbruch.

 

Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten der einzelnen Abteilungen auch Neuwahlen des Vorstands. Darüber hinaus gibt es einen Rückblick auf die Spenger Open 2018, einen Ausblick auf die Veranstaltung 2019 sowie Ehrungen und Verschiedenes.

 

DB/01.02.2019

Gelungener Start ins neue Tennisjahr mit 24 Teilnehmern beim Winterhallenturnier

 

Traditionell startet das neue Jahr unserer Tennisabteilung immer mit dem Winterhallenturnier im Wiehenpark Rödinghausen.

Organisationschefin Karo konnte gestern Abend gleich 24 Teilnehmer begrüßen, die ihre Schläger aus den Taschen geholt und der kleinen gelben Filzkugel freien Lauf über die Netze der 3 Plätze gegeben haben.

Gespielt wurde in wechselnden Doppelbesetzungen über 4 Runden mit einer Spieldauer von jew. 30 Minuten. 

Am Ende waren es Monika Fischer, Vanessa Grieger und Nina Hülf bei den Damen sowie Marlon Hülf, Dieter Budde und Thomas Petry bei den Herren, die über die gesamte Spieldauer die meisten Spiele für sich entscheiden konnten und dafür kleine nette Sachpreise mit nach Hause nehmen durften.

Neben dem sportlichen Auftakt ins neue Jahr stand jedoch vor allem auch der gesellige Teil des Abends im Fokus.

Abgerundet wurde der gelungene Abend durch ein leckeres Nudel- und Salatbuffet des Wiehenpark Restaurants.

 

DB/27.01.19

Winterhallenturnier  am 26.01.19 im Wiehenpark

 

Gleich zu Beginn des neuen Jahres steht ein erstes Highlight an: unser traditionelles Winterhallenturnier im Wiehenpark Rödinghausen.

 

Wie gewohnt werden bunt gemischte Doppel gespielt, die Spieldauer beträgt jew. 30 Minuten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, es wird Essen in Buffetform geben.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen:

 

Datum: 26.01.2019, Wiehenpark Rödinghausen

Treffen: 17:45 Uhr

Start: 18:00 Uhr

Ende: 22:00 Uhr

Beginn Buffet: ca. 19:30 Uhr

 

Meldeschluß: 12.01.2019

 

Anmeldungen bitte an Karo Kläsener: karoklaesener@yahoo.com; 0176/34942106

 

DB/06.01.19

Neuer Trainer Jann Brökelmeier

 

Zum Abschluß des Jahres noch eine erfreuliche Nachricht:

wir haben einen neuen Trainer ! 

Wir freuen uns mit Jann einen erfahrenen und spielstarken Tennistrainer, der auch eine mehrjährige Erfahrung im Kinder- und Jugendbereich mitbringt, gefunden zu haben.

Wir glauben, dass wir mit Hilfe von Jann die dringenden, zukunftsweisenden Ziele, die wir uns für die Abteilung gesetzt haben, erreichen werden.

 

Der Dipl.-Tennistrainer aus Ostwestfalen wird ab Mai 2019 das Vereinstraining in der Tennisabteilung des TuS Spenge übernehmen und tritt somit die Nachfolge von Sven-Olaf Meyer an. Neben seiner Tätigkeit in unserer Abteilung betreut er auch den TC Rödinghausen und den Eggetaler Tennisclub.

Weitere Informationen unter: www.jann-tennis.de

 

DB/27.12.18

Jan Brökelmeier
neuer_trainer_2019.pdf
PDF-Dokument [64.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012-2013 TuS Spenge e.V. Tennisabteilung