Der Verein

Unsere Anlage

 

Unsere Anlage verfügt über 8 stets hervorragend präparierte Plätze.

Im Clubhaus und auf der Terrasse fällt das gemütlichen Verweilen und Feiern abseits des Tennisspielens leicht.

Letzten Modernisierungsmaßnahmen Winter 2017/2018

Instandsetzung und Modernisierung 2017/2018

Was tun an kalten und dunklen Winterabenden und - wochenenden, wenn an Sandplatztennis unter freiem Himmel lange nicht zu denken ist ?

Vielleicht einfach mal das Clubhaus renovieren. Das dachten sich jedenfalls Alex Meyer und Jan-Christoph Keller und setzten dieses Vorhaben gemeinsam in die Tat um. Ein neuer Fußboden überdeckt die 40 Jahre alten Fliesen und ist die Basis, auf der eine neue Kücheneinrichtung aufgebaut und die alte Einrichtung nach nunmehr 25 Jahren abgelöst werden konnte. Durch die neue Farbgestaltung und Lichtinstallation ist alles hell und freundlich, auch neue Funktionen konnten integriert werden.

Eine "Wohnzimmeratmosphäre" für Heim- und Gastmannschaften, Clubmitglieder und Gäste !

Bleibt nur zu hoffen, daß manch einer künftig nicht vorzeitig sein Spiel abschenkt, um schnell in dieses Wohnzimmer zu frisch gezapften Kaltgetränken zu gelangen. 

Allerdings gibt es auch im Außenbereich einige positive Veränderungen. Die alte Küche wurde keineswegs ihrem Entsorgungsschicksal überlassen, sondern hat ihre weitere Verwendung im Bereich der Grillzone gefunden und wird dort auch künftig ihren Anteil an der guten Versorgung auf der Tennisanlage leisten.

Dem Thema Beleuchtung wurde auf dem Parkplatz und am Eingangstor entsprechende Aufmerksamkeit geschenkt. Nun ist der Parkplatz abends beleuchtet und auch das Tor kann einfacher abgeschlossen werden. Die bereits im vergangenen Jahr eingeführte und allseits genutzte Tischtennisplatte steht natürlich auch wieder für spontanen Alternativsport zur Verfügung, ebenso der beliebte Kicker.

Nachdem in 2017 auf Platz 1 neue Linien verbaut wurden, werden die guten Erfahrungen auf weitere Plätze in diesem Jahr übertragen. Nach der strengen Frostperiode freuen sich Platz 2, 3, 4 und 5 auf die neuen Linien.

Zum positiven Gesamteindruck kommt zudem, daß nach Platz 7 und 8 nun auch Platz 6 und 2 rundherum vom hohen und großen Baumbestand befreit wurden.

Es ist hell und luftig geworden und der beliebte hohe Ball, auch "LOB" genannt, verfängt sich nicht mehr in der Baumkrone, die bis dato über dem Platz stand.

Der Dank gilt hier im speziellen den Mitarbeitern der Stadt, die unserem Wunsch nach Rückschnitt erneut nachgekommen sind.

 

Alles in allem ist eines festzuhalten.......der unentgeltlichen Eigenleistung von Alex Meyer, Jan-Christoph Keller und Team gebührt der allerhöchste Respekt  !

 

 

Instandsetzung und Modernisierung 2016/2017

CLUBHAUS UND ANLAGE


Nachdem wir 2015 das Clubhaus innen modernisiert haben und 2016 die Fassade gestrichen wurde, haben wir uns entschlossen, die Außenanlage rund ums Clubhaus einer Überarbeitung und Auffrischung zu unterziehen. Aufgrund des geringen Budgets mussten wir überlegen und festlegen, wie bekommen wir die ganzen Wünsche realisiert? Wir
 haben uns entschlossen, den langen spielfreien Winter
 dafür zu nutzen, in Eigenarbeit diese Arbeiten anzugehen. Somit bleibt auch der Kontakt zur Anlage im Winter.
Herausgekommen ist nicht nur ein komplett neuer Belag für die Außenterrasse, sondern auch deren Erweiterung um ca. 25 qm in Richtung Centre Court auf nunmehr insgesamt 140 qm. Diese zusätzliche Sitzmöglichkeit unter freiem Himmel wird abgerundet durch unsere Lounge, die sich der neuen Terrasse nahtlos anschließt, sich aber optisch durch deren edlen Belag abgrenzt. Diese Erweiterung und optische Kombination steigert unsere Sitzqualität ganz enorm, so dass mit dem höheren Wohlfühlfaktor auch die Verweildauer steigen kann. Dieser Faktor wird unterstützt durch unseren neuen Grillplatz, dieser ist nun dezenter aber dennoch effizienter gestaltet, bietet neben unserem traditionellen Holzkohlegrill auch einen Gasgrill, ein Waschbecken und einen Kühlschrank. Für die langen Abende haben wir die Beleuchtung ergänzt und ausgeweitet, alles klar und logisch zu schalten an der Eingangstür des Clubhauses, die nun auch dadurch nicht mehr umständlich in der Dunkelheit verschlossen werden muss.
Auch dem Thema Sicherheit haben wir entsprechend Rechnung getragen. Das Clubhaus ist nun rundherum gesichert. Entgegengesetzt dazu, haben die Plätze nun rundherum Freiheit bekommen. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle beim Bauhof Spenge, der unserem Wunsch nach Rückschnitt der Grünanlage in diesem Winter nachgekommen ist. Nun ist der Ball „hinter“ dem Zaun kein verlorener Ball mehr.
Der Ball darf ab dieser Saison auch etwas größer sein. Für die großen und kleinen Kinder, die gerne an den Fußball treten, haben wir ein Tor aufgestellt und auch die Trendsportart Darts haben wir aufgenommen. Eine Darts-Scheibe hängt am Clubhaus neben dem Fußball-Kicker, der schon Ende 2016 auf der Terrasse eingezogen ist, alles umgeben von den entsprechenden Sitzgelegenheiten in sportlicher Optik.
Ich wünsche viel Spaß beim Entdecken der vielen Neuigkeiten und würde mich freuen, wenn es Euch gefällt. Fragen oder Anregungen nehmen wir gerne entgegen.
Eine Bitte zum Ende dieser kleinen Führung: Begegnet nicht nur allen Menschen und der Natur mit Respekt, sondern auch unserer Anlage und allem was sich darauf befindet.  Denn diese ANLAGE  gehört allen Vereinsmitgliedern.
 

Folge uns bei Facebook

Aktuelle Ergebnisse

Mannschaften TuS Spenge

 

TuS Spenge e.V. Tennisabteilung
Bussche-Münch-Str. 25
32139 Spenge

Telefon Clubhaus

(05225) 1776

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Weitere Abteilungen des TuS Spenge im Internet:

WetterOnline
Das Wetter für
Spenge
mehr auf wetteronline.de

Besucher seit dem 01.09.2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012-2013 TuS Spenge e.V. Tennisabteilung